SG Elbdeich vs MTV Ramelsloh

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========

DIE VIDEO-HIGHLIGHTS GIBT ES HIER: SG Elbdeich vs. TV Ramelsloh


Tore:

0:1 J.Schmahle (T.Schrader) (79.)

Besondere Vorkommnisse:
keine

 

 

Der zweite Dreier

Heute ging es fĂŒr unsere Erste an den Deich nach Fliegenberg. Elbdeich startete ebenfalls mit drei Punkten in die Saison und war vergangene Saison der direkte Tabellennachbar. Man durfte also gespannt sein, was das Spiel liefern wird.

 

Bei typischem Hamburger Schmuddelwedder entwickelte sich eine sehr ausgeglichene Partie, ohne nennenswerte Highlights. Aus Trainersicht muss man beiden Teams fĂŒr die hohe Disziplin loben! Hier und da lange BĂ€lle oder QuerpĂ€sse, allerdings ohne Raumgewinn oder Möglichkeiten. SG kam zu einigen kleineren Chancen, die sie teils klĂ€glich vergaben oder nicht wirklich in aussichtsreicher Position bekamen. Des Weiteren unterbanden Sie einige gefĂ€hrliche Aktion clever und kassierten einige Verwarnungen.

 

Die paar Fehler der SG konnte der MTV-Angriff nicht ausnutzen. Entweder war man nicht handlungsschnell genug oder vergab auch hier seine Chancen mehr oder weniger deutlich. So ging es torlos in die Pause.

 

Nach dem Seitenwechsel gab es weiterhin kein anderes Bild. So kam es wie es kommen musste, ein Sonntagsschuss entscheidet die Partie. Nach einer Ecke war die Situation eigentlich geklĂ€rt. Doch die SG verlor den Ball im Spielaufbau durch gutes MTV-Pressing. Till dribbelt sich auf der halbrechten Seite durch 4-5 Elbdeicher und passt kurz zu Janik. Dieser lĂ€uft im RĂŒcken von Till in die Mitte und lĂ€sst ebenfalls einige Elbdeicher stehen. Dann nimmt er sich ein Herz und zieht aus 28 Meter mit dem starken Linke ab – ein echter Strahl, der dort oben links im Knick einschlĂ€gt.

 

Danach wird das Spiel etwas zerfahrener aber weder Konter des MTV noch Angriffe der SG fanden den Weg auf eines der Tore. Somit blieb es beim 0:1 und einem MTV-Rekord. Noch nie unter Coach Henk konnten die ersten beiden Spiele einer Saison gewonnen werden.

 

SG Elbdeich II vs MTV Ramelsloh II

Tore:
0:1 N.Kerbel (25.), 0:2 F.Schulz (28.), 3:0 (M.Schmechel), 1:3 (58.), 1:4 M.Schmechel (72.), 2:4 (76.), 2:5 F.Schulz (81.), 2:6 M.Kenklys (88.)

Besondere Vorkommnisse:
keine

SG Elbdeich vs MTV Ramelsloh

Tore: 

0:1 M.Gnadt (J.Schmahle) (19.); 0:2 Eigentor (70.); 1:2 (79.); 1:3 M.Gnadt (S.Maluski) (86.)

 

Besondere Vorkommnisse:

Keine

 

DA IST DAS DING!!!

Endlich ist es soweit, unser MTV holt den ersten Dreier der Saison. Auch wenn viele Dinge noch nicht passten, ĂŒberwiegt am Ende die Freude ĂŒber den Sieg. Das Positive: extrem viele Torchancen, die auch schön herausgespielt wurden. Das Negative: sie wurden … vergeben. Neben dem 1:0 von Marvin in der 16. Minute, traf Christian noch das Aluminium. Alles andere war .. naja sprechen wir nicht drĂŒber.

Leider konnte die drĂŒckende Überlegenheit nicht in eine frĂŒhzeitig beruhigende FĂŒhrung umgemĂŒnzt werden, so dass nach dem Anschlusstreffer der SG noch einmal das Zittern begann.

Sei es drum am Ende zĂ€hlt zum einen der Dreier und zum anderen, dass sich kein Spieler auf dem Acker (Fußballplatz kann man es nicht nennen) verletzt hat.

SG Elbdeich U19 vs MTV Ramelsloh U19

Tore: 

1:0 (44.); 2:0 (88.)

Besondere Vorkommnisse:

keine

 

Saison Start nicht gelungen

Nach sehr vielen und 100% Torchancen haben wir das runde nicht ins ecke bekommen.

Und dafĂŒr wĂŒrden wir knallhart bestraft.

Jetzt heißt es:
Mund abwischen
Aus Fehlern lernen
Torschuss Training bis der Arzt kommt
Und die Punkte aus dem nÀchsten Spiel holen

Nur der MTV