Kreisliga des Landkreis Harburg im Bezirk L√ľneburg

TSV Heidenau vs MTV Ramelsloh

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========

Tore:
0:1 S.Wiechmann (D.Ha / 9.); 0:2 F.Godenrath (F.Schulz / 13.); 1:2 (66.); 1:3 T.Bleich (90.)

Besondere Vorkommnisse:
Keine

Ein wichtiger Dreier f√ľr die Abstiegsrunde!

Bereits im Vorbericht haben wir √ľber die Brisanz des Spiels berichtet. Beiden Mannschaften hat man von Beginn an angesehen, dass es eine Art Endspiel war und das es ein intensives Spiel wird.

Die Gastgeber agierten aus einer kompakten Abwehr heraus und mit vielen langen B√§llen √ľber die Au√üen oder √ľber ein ansehnliches Kurzpassspiel durch das Mittelfeld. Jedoch wurde der letzte Pass entweder per Kopf, per akrobatischer Flugeinlage oder einem gut aufgelegten Henning vereitelt.

Uns spielte der fr√ľhe Doppelpack in die Karten. 9.Minute, Maurice schickte Timbo steil, der legt auf Nam, der wiederum Sascha per Querpass in Szene setzt, 0:1. Bereits in der 13. Minute erh√∂hte Finn auf 0:2, nachdem sich Susi und Fabi per Doppelpass durch das Mittelfeld spielten und dort quer auf Finn ablegten.

Mit der F√ľhrung im R√ľcken agierten wir ebenfalls aus einer kompakten Defensive, die allerdings nicht dem “parkenden Bus” aus dem Jesteburg-Spiel entsprach.

Mitte der zweiten Halbzeit f√ľhrte ein Standard und ein anschlie√üender Kopfball zum Anschlusstreffer f√ľr den TSV. Nun √∂ffneten die Gastgeber weiter und dr√ľckten auf den Ausgleich, zum Gl√ľck fehlte in den Offensivaktionen der letzte Punch.

In der Schlussphase stellte Heidenau auf Dreierkette um und warf alles nach vorne. Der Torwart lie√ü sich mitrei√üen und l√§sst sich von Timbo den Ball abluchsen. Timbo schob den Ball dann zum Endstand ins leere Tor und sichert den, durch den Sieg von Holvede, so wichtigen Dreier f√ľr die Abstiegsrunde.

MTV Ramelsloh vs VfL Jesteburg

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========

Tore:
1:0 D.Ha (E.Leigh) (28.)

Besondere Vorkommnisse:
Keine

Was f√ľr ein Spiel, was f√ľr ein Sieg!

Mit einer brutal ersatzgeschwächten Mannschaft sollten wir heute den Tabellenzweiten empfangen. Das Hinspiel endete 0:5 und somit war eigentlich doch alles klar oder?

Eben nicht! Die Mannen um Coach Henk agierten aus einer sehr defensiven Formation mit Ibo, aus unserer Zweiten, als alleinige Spitze. Die Jungs setzten diese Marschrichtung extrem gut um, nahmen die Zweik√§mpfe an und warfen sich in jeden Ball. Dazu kamen wenige aber doch auch einige Nadelstiche in der Offensive. In der 28. Minute dann die gro√üe √úberraschung, Ibo setzt auf rechts Nam in Szene, der dribbelt sich durch und schlie√üt ins lange Eck zur F√ľhrung ab. Im weiteren Verlauf √§nderte sich nichts an der taktischen Marschroute aber Jesteburg fiel nicht wirklich viel gegen das MTV-Bollwerk ein und kam nicht mehr zum Ausgleich oder mehr.

Highlights waren nat√ľrlich die Comeback unser glorreichen Fu√üballrentner Jan Gatzki und Marco Beeken, nach √ľber zwei Jahren Abstinenz!

TVV Neu Wulmstorf vs MTV Ramelsloh

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========

Tore:
1:0 (17.); 2:0 (58.); 3:0 (73./FE); 4:0 (81.); 5:0 (89.)

Besondere Vorkommnisse:
Keine

TSV Holvede-Halvesbostel vs MTV Ramelsloh

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========


Tore:
Fehlanzeige

Besondere Vorkommnisse:
Keine

Torloses Remis in Holvede

Es war ein sehr zerfahrenes Spiel heute auf dem Sportplatz Holtens in Holvede. Es war das zu erwartende enge Spiel auf Augenh√∂he. Beide Teams neutralisierten sich weitestgehend. Vielleicht hatte unser MTV ein wenig mehr Ballbesitz, die auf Konter setzende Gastgeber hatten aber bei weitem die besseren Chancen. Allein im ersten Durchgang h√§tte der TSV 2-4 Tore erzielen k√∂nnen, wenn nicht m√ľssen, doch der Ball fand den Weg ins Tor nicht oder Henning war zur Stelle.

Auf Seiten des MTV hatte Dean eine Freistoßchance aus 18 Metern und Mark nach der einzig richtig schönen Kombination im ersten Durchgang mit Mo und Janik die Chancen. Mark drang in den 16er ein doch scheiterte am Torwart. In der zweiten Halbzeit hatte Mike den Sieg auf dem Schlappen. Einen Steilpass erlief er und spitzelte ihm an Torwart vorbei. Doch anstatt direkt mit links ins Tor zu schieben, stoppte er den Ball und dann war der Weg zum Tor versperrt. Der Platz wurde im zweiten Durchgang immer tiefer, sodass es am Ende eine Kraftfrage auf beiden Seiten wurde und schließlich das torlose Unentschieden folgerichtig ist.

 

Bilder vom Spiel

MTV Ramelsloh vs MTV Hanstedt

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========


Tore:
0:1 A.Konieczny (T.Bleich) (6.); 0:2 J.Schmahle (O.Peters) (80.); 0:3 F.Godenrath (T.Bleich) (90.)

Besondere Vorkommnisse:
Keine

 

Sieg gegen Hanstedt

Heute sollte es im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten einen Pflichtdreier geben, allerdings ist in dieser Saison nicht immer alles vorhersehbar.

Wie im Hinspiel legte unser MTV einen Blitzstart hin. Bereits in der 6.Minute schlug Timbo eine Ecke in den Strafraum. Artur kam, rutschte auf Knien und nickte ins lange Eck ein! Auch die weiteren Minuten geh√∂rten unserem MTV. Einige sch√∂ne Kombinationen und 90% Ballbesitz aber leider keine weiteren Torchancen. Nach etwas √ľber einer halben Stunde versuchte es Marvin aus 25 Metern, doch der Ball flog √ľber den Kasten. Eine Minute sp√§ter ware es Mo per Kopf aber auch dr√ľber.

In der 40. Minute kam die einzige gefährliche Szene der Gastgeber, die hatte es jedoch in sich. Eine Ecke auf das Tor gezogen, flog an Freund und Feind vorbei und Timo konnte den Ball auf der Linie klären Рes hätte zur Saison gepasst, wenn der Ball den Weg ins Tor gefunden hätte.

Die zweite Hälfte plätscherte dahin und unser MTV konnte noch einige kleinere Chancen verbuchen. In der 80.Minute war es dann soweit. Ole setzt Janik in Szene und der markiert das 2:0. In der Nachspielzeit traf dann noch Finn nach Vorlage von Timbo zum 0:3-Endstand per Konter.

MTV Borstel-Sangenstedt II vs MTV Ramelsloh

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========


Tore:
0:1 M.Hamo (A.Koniezcny) (59.); 1:1 (61.)

Besondere Vorkommnisse:
Keine

Punkteteilung trotz dr√ľckender √úberlegenheit

Es zieht sich durch die gesamte Saison und wir m√ľssen es leider auch heute wiederholen. Auch in diesem Spiel hatte unser MTV absolut die Spielkontrolle und gen√ľgend Torm√∂glichkeiten um mehr als das eine Tor zu erzielen. In der ersten Halbzeit war es ein Anrennen auf das Borsteler Tor, wobei die Gastgeber sehr tief standen und auf Konter gelauert haben.

In der zweiten Halbzeit dasselbe Spiel. In der 59. Minute konnte unser Team sich belohnen. Nach einer Flanke von Artur trifft Mo per Kopf zu absoluten verdienten F√ľhrung. Leider passte das Team nicht auf und bekam innerhalb von 90 Sekunden den Ausgleich. Im Anschluss weiter ein Ramelsloher Anrennen mit vielen M√∂glichkeiten aber der Ball will aktuell nicht ins gegnerische Tor.

Somit muss sich Henks-Eleven mit einer Punkteteilung zufrieden geben.

MTV Ramelsloh vs FC Este

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========


Tore:
0:1 (45.); 0:2 (59.); 0:3 (61.); 0:4 (75.)

Besondere Vorkommnisse:
Keine

Und t√§glich gr√ľ√üt das Murmeltier

Wir k√∂nnten an dieser Stelle wahrscheinlich Textpassagen aus den vergangenen Spielen (Ausnahme Jesteburg) einkopieren und es w√ľrde das Spiel treffen.

In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe mit einer sehr guten Leistung unseres MTV. Kleine Chancen gab es auf beiden Seiten und als alle sich mit einem 0:0 zur Pause angefreundet hatten, hatte doch noch ein Spieler aus Este etwas dagegen.

Auch im zweiten Durchgang war es ein gutes Spiel. Der Doppelschlag um die 60. Minute war dann spielentscheidend. Wie auch in den letzten Spielen schmälerten individuelle Fehler die Leistung und machen ein besseres Ergebnis unmöglich. Die Höhe des Ergebnis ist aufgrund der Leistung schon deprimierend aber es spiegelt sich im aktuell fehlenden Selbstvertrauen nieder, dass das Spiel dann so endet.

MTV Ramelsloh vs. MTV Hanstedt

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========


Tore:
1:0 F.Godenrath (M.Hamo) (7.); 2:0 M.Gnadt (F.Heinzel) (9.); 3:0 M.Gnadt (M.Hamo) (14.); 4:0 T.Bleich (44.); 5:0 O.Peters (M.Hamo) (63.); 6:0 F.Heinzel (O.Peters) (72.); 7:0 M.Hamo (F.Heinzel) (88.)

Besondere Vorkommnisse:
Keine

 

Ein Fußballfest unter Flutlicht

Unser MTV hatte sich f√ľr den Abend viel vorgenommen und wollte endlich wieder in die Erfolgsspur finden und genau das konnte umgesetzt werden.

Bereits in der 5.Minute hatte Mo die erste Chance als er lang geschickt wird, den Keeper umkurvt aber abgedr√§ngt wird. Die folgende scharfe Hereingabe ist zu hoch. Zwei Umdrehungen weiter dann das 1:0. Mo bekommt in der Mitte einen scharfen Flachpass, z√∂gert erst, doch bedient dann den rechts neben ihm stehenden Finn. Finn zieht aus 15 Metern scharf und flach ab und der Ball schl√§gt im langen Eck ein. Weitere zwei Minuten sp√§ter setzt Felix mit einem sch√∂nen Querpass Marvin ins Bild. Dieser schlie√üt trocken aus 14 Metern mit links und flach ab. Nach 14 Minuten schickt Mo Marvin mit einem langen Ball. Der herauseilende Keeper tritt √ľber den Ball und Marvin schiebt den Ball ins leere Tor.

Die folgenden 10 Minuten geh√∂rten dann den G√§sten, da unser MTV kurz deutlich nachlie√ü. Vier Torabschl√ľsse konnten die G√§ste verbuchen, die aber geblockt oder durch Henning gehalten wurden.

F√ľnf Minuten vor der Pause fand das Team von Lars wieder in die Spur. Die Kombination des Tages durch das gesamte Mittelfeld auf der rechten Seite √ľber sechs Positionen im Kurzpassspiel fand schlie√ülich in Finn den Flankengeber, doch diese konnte im letzten Moment gekl√§rt werden. Danach folgten noch Chancen von Felix und Artur die jeweils knapp ihr Ziel verfehlten. Als sich alle mit der Halbzeit abzufinden schienen, bekam Timbo einen Abschlag an der Mittellinie in den Fu√ü, dribbelt durch die gesamte Abwehr der G√§ste und schiebt zum 4:0-Halbzeitstand ein.

Die zweite Halbzeit mit einem √§hnlichen Bild, unser MTV mit deutlich mehr vom Spiel. In der 61. Minute wird Ole eingewechselt und zwei Minuten sp√§ter ist er nach einer Ecke von Mo mit dem Kopf zur Stelle. Dann wurde flei√üig gewechselt und es entstand ein kurzer Bruch. In der 72. wird der Ball von rechts in den 16er geflankt. Ole kontrolliert den Ball mit dem R√ľcken zum Tor, legt ihn auf den 11er-Punkt auf Felix der sicher mit links vollendet. Den Schlusspunkt setzte Mo mit seinem ersten Pflichtspieltreffer. Nach einem Pass von Felix in die Schnittstelle in den 16er steht Mo frei vor dem Keeper und belohnt sich mit dem 7:0-Endstand.

MTV Ramelsloh vs TSV Heidenau

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========


Tore:
0:1 (22.), 0:2 (78.)

Besondere Vorkommnisse:
Keine

 

Nächste bittere Pleite

Heute empfingen die Mannen um Coach Henk den TSV Heidenau mit dem Ziel das Spiel aus Jesteburg ansatzweise zu korrigieren. Leider verpassten die Mannschaft diese Chance, da geistige Frische, Spielwitz und der letzte Wille fehlte. Dabei d√ľrfen die vielen Verletzte nicht als Argument herhalten, w√ľrden aber in dieser Saisonphase sicherlich sehr gut tun.

Die erste Viertelstunde war nicht ansehnlich von beiden Teams, ein beschreibendes Adjektiv f√§llt nicht ein. Mit der ersten gef√§hrlichen Aktion holt der TSV einen Eckball heraus. Dieser findet in der Mitte einen Abnehmer per Fallr√ľckzieher am Mann und dann ins Tor – sicherlich in beide Richtungen vertretbare Entscheidung. Dem MTV merkte man die Verunsicherung der letzten Woche an und gef√ľhlt hatte jeder mit sich selbst zu tun. Einzig eine kuriose Situation f√ľhrte zur einzigen Gro√üchance. Ein Befreiungsschlag wird von Susi geblockt und der Ball landet bei Dean, der deutlich im Abseits stand. Da das Gespann allerdings nicht auf abseits entschied, hatte Dean im eins gegen eins den Ausgleich auf dem Fu√ü, leider schoss er dem Keeper halbhoch in die Arme.

Das Spiel pl√§tscherte so dahin und auch nach der Halbzeitpause ver√§ndert sich nichts. Heidenau kontrolliert das Geschehen ohne gef√§hrlich zu werden und dem MTV f√§llt bis auf ein Freisto√ü von Maurice (aus 23 Metern knapp dr√ľber) nichts mehr ein. In der 78. Minute erh√∂hte der TSV noch auf 2:0 und brachte den nie gef√§hrdeten Ausw√§rtssieg √ľber die Zeit.

VfL Jesteburg vs MTV Ramelsloh

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========


Tore:
1:0 (15.); 2:0 (17.); 3:0 (36.); 4:0 (40.); 5:0 (55.)

Besondere Vorkommnisse:
Keine

 

Heute gibt es nichts zu berichten :o)