¬† ¬† ¬† 3 Fragen an … den Coach

Lars, mit 12 Spielen ist nun fast die Hinrunde beendet und ihr steht mit 16 Punkten im Mittelfeld. Wie fällt dein Zwischenfazit aus?

Alles in allem f√§llt mein Zwischenfazit durchaus positiv aus. Wir haben in den 12 Partien vern√ľnftig Punkte gesammelt und sind nun seit l√§ngerer Zeit ungeschlagen, auch wenn wir leider das ein oder andere Unentschieden zu viel dabei haben. Aber zusammengefasst k√∂nnen wir zufrieden sein und k√∂nnen unser gesetztes Saisonziel noch gut erreichen.

Vor der Saison wurde das Team mit 9! Neuzug√§ngen verst√§rkt ‚Äď ein doch sehr gro√üer Umbruch im Team. Wie gut haben sich die ‚ÄěNeuen‚Äú eingefunden und hat sich zwischenzeitlich ein Mannschaftsgef√ľge entwickelt?

Da hast du Recht, 9 Neuzug√§nge ist schon eine gro√üe Herausforderung f√ľr die gesamte Mannschaft. Unser Kader hat durch die Neuen enorm Qualit√§t in der Breite hinzugewonnen. Die Jungs haben sich super eingefunden ‚Äď sowohl im rein sportlichen Bereich als auch und insbesondere im Zwischenmenschlichen. Somit haben es sich alle verdient zu spielen und haben diese Spielzeit auch bekommen, auch wenn der ein oder andere dann doch etwas mehr Geduld mitbringen musste, um sich beweisen zu k√∂nnen. Diese Umst√§nde hatten aber keine Einfl√ľsse auf den zwischenmenschlichen Part und wir als Team haben durch diese Breite unheimlich viel Varianz auf den unterschiedlichen Positionen und Spielsystemen.

Neben recht dominanten Spielen kommen auch immer wieder wackelige Auftritte wie das 1:1 gegen den abgeschlagenen TSV Elstorf II zustande. War es ein Ausrutscher oder wie bewertest du das Thema ‚ÄěKonstanz‚Äú?

Also vorweg, ich denke dass es solche Spiele und ggf. auch mal Phasen immer mal wieder in einer Saison gibt. Gerade f√ľr das Spiel gegen Elstorf gilt, dass wir zwar mit dem Ergebnis absolut nicht zufrieden waren, jedoch wenn man das Spiel betrachtet insbesondere den Spielverlauf, die √úberzahl und den verschossenen Elfmeter war es mehr als ein ungl√ľckliches Ergebnis. Wobei andererseits wir im Kollektiv an dem Tag nicht gut drauf waren und somit unser Leistungsverm√∂gen nicht abrufen konnten und dann ist es gegen jeden Gegner aus der Kreisliga schwer etwas zu gewinnen.

Zum Thema Konstanz, w√ľrde ich sagen das wir schon eine gewisse Konstanz in unserem Spiel haben. Auch unser aktuelles Lieblingsergebnis ‚Äď das Unentschieden ‚Äď ist so etwas wie Konstanz (und schmunzelt), auch wenn wir dann doch nicht so zufrieden damit sind. Aber wie bei deiner Frage zuvor. Wir haben einen sehr gro√üen Kader und ich lege Wert darauf, dass jeder Spieler seine Spielzeit bekommen und somit haben wir auch eine gro√üe Rotation im Gef√ľge und das dann ein gewisses Ma√ü an Eingespieltheit fehlt, das ist mir bewusst und das nehme ich dann auch in Kauf.

Zu guter Letzt. Was ist deine persönliche Überraschung dieser Kreisligasaison?  (Entweder innerhalb der Liga oder der Mannschaft)

Ich muss gestehen, dass es f√ľr mich keine gro√üe √úberraschung in der diesj√§hrigen Kreisligasaison gibt. Die Mannschaften die aktuell oben stehen, waren auch vor Saisonbeginn dort zu erwarten und bei den Teams im Tabellenkeller war auch vor der Saison schon klar, dass sie es sehr schwer haben werden die Klasse zu halten.

Und auch innerhalb der Mannschaft sehe ich im Großen und Ganzen keine Überraschung. Wir rufen all das ab, was von uns zu erwarten ist. Alle Jungs ziehen voll mit und hauen sich rein, so dass ich keine Überraschung zu vermelden habe.