MTV Ramelsloh vs TVV Neu Wulmstorf

vs

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag
26. M├Ąrz 2023 15:00 Kreisliga 2022/2023 21.Spieltag

Ergebnisse

ClubErste HalbzeitZweite HalbzeitTore gesamt
MTV Ramelsloh123
TVV Neu Wulmstorf213

Zusammenfassung

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========

Tore:
0:1 (1.); 0:2 (13.); 1:2 O.Peters (M.Gnadt / 34.); 2:2 S.Benthack (L.Fleischer / 55.); 2:3 (68.); 3:3 O.Peters (90.+4)

Besondere Vorkommnisse:
Keine

Dramatisches Ende einer Partie

Ein Spiel, dass du als MTV nie verlieren darfst und doch beinahe verloren h├Ąttest!

Die Partie begann mit einem Schock. Unser MTV war gef├╝hlt ein Mal am Ball und schon kam der R├╝ckstand. Robin will einen Ball auf links kl├Ąren, spielt ihn in die F├╝├če des Gegners, der legt in die Mitte und die Nummer 10 trifft aus 23 Metern satt unten links in die Maschen. Frustriert zeigte unser MTV eine Reaktion und kreierte 2-4 hochkaratige M├Âglichkeiten. Marvin k├Âpfte aus 5 Metern knapp am Tor vorbei. H├Ątte er da gewusst, wie viel Zeit er hatte, h├Ątte er den Ball sicherlich angenommen und die Torwart nach der Ecke gefragt, in die er schie├čen soll. Marvin hatte noch eine weitere Chance per Direktabnahme nach Flanke von links, doch dr├╝ber und auch Dean durfte sich probieren. Dann fiel auch schon der zweite Treffer f├╝r die G├Ąste. In der 25.Minute setzte Dean das allseits beliebt benannte „Zeichen“ und holte sich f├╝r ein hartes Einsteigen die Verwarnung ab. Von den G├Ąsten war nichts mehr zu sehen und man bekam das Gef├╝hl des Verwaltens. Nach einer halben Stunde dann eine kuriose Aktion. Ein Freist0├č f├╝r die G├Ąste am eigenen Strafraum wird zur├╝ckgespielt, der Torwart nahm den Ball aus irgendwelchen Gr├╝nden in die Hand. Der Schiedsrichter pfiff zurecht auf indirekten Freisto├č. Marvin nahm dem Keeper den Ball aus der Hand, legte quer auf Ole, der den Ball ins leere Tor schob. Dann pfiff der Schiedsrichter und zeigte auf seine Pfeife, was zu massiven Protesten auf dem Platz, der Bank und unter den Zuschauern ausl├Âste. Nach R├╝cksprache mit seiner Assistentin gab der Schiedsrichter dann das Tor. In der restlichen Spielzeit passierte nicht mehr allzu viel.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Die G├Ąste wollten nicht am Spiel teilhaben und unser MTV lief an. Nach zehn Minuten flankte Lucas den Ball aus dem rechten Halbfeld und traf punktgenau Bettys Kopf, der ihn dann ├╝ber den Keeper ins lange Eck bugsierte. Unser MTV rannte weiter an, hatte Freist├Â├če, Kopfb├Ąlle und Sch├╝sse die aber alle nicht das Ziel fanden oder zu harmlos waren. Nach 70. Minuten die n├Ąchste kuriose Szene. Betty nimmt einen langen Ball an, wird langsam angelaufen und spielt zu Henning zur├╝ck. Leider stand Henning nicht dort, wo der Ball hinkam. Den Wettlauf mit dem Ball verlor Henning. Er kratzte den Ball zwar noch von der Linie aber die Assistentin zeigte an, dass es ein Tor war. Somit wurde die letzte Viertelstunde ein Sturm auf das TVV-Tor. Ole traf u.a. die Latte. Kurz vor Schluss eine Ecke von rechts, ein Kopfball von Marco gegen die Laufrichtung ins lange Eck, doch der Keeper parierte sehr stark. Noch eine Ecke. Der Ball fiel in den F├╝nfer und aus dem Gewusel heraus Ole vor die F├╝├če, der dann doch noch quasi mit dem Abpfiff den Ausgleich markierte.

Wahnsinn, dass dieses Spiel fast verloren ging – bei diesem Chancenwucher und chaotischem Spielverlauf.

Ground

Sportplatz MTV Ramelsloh
Ortsverwaltung Ramelsloh, 17, Ohlendorfer Stra├če, Seevetal, Harburg, Lower Saxony, 21220, Germany

MTV Ramelsloh

1Henning Brauel Torwart
3Robin Osterholz Abwehr
5Stephan Benthack Abwehr
7Marvin Gnadt 6 St├╝rmer
8Lucas Fleischer Abwehr
9Ebrima Leigh Mittelfeld
10Fabian Schulz 27 Abwehr
11Tim Ole Bleich Mittelfeld
15Jannes Gerstmann Abwehr
16Ole Peters St├╝rmer
18Dean-Yannek Greve 12 St├╝rmer
27Marco Beeken 10 St├╝rmer
6Philipp Prie├č 7 Mittelfeld
12Yassin Omar Mohamedidris 18 St├╝rmer