MTV Ramelsloh vs Buchholzer FC

vs

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag
17. November 2019 14:00 Kreisliga 2019/2020 14.Spieltag

Ergebnisse

ClubErste HalbzeitZweite HalbzeitTore gesamt
MTV Ramelsloh202
Buchholzer FC011

Zusammenfassung

======== ZUR TABELLE ========   ZUR STATISTIK ========

 

Tore:
1:0 J.Schmahle (31.); 2:1 M.Gnadt (H.Dinse) (44.); 2:1 (67.)

Besondere Vorkommnisse:
Keine

 

 

Der “Angstgegner” schlĂ€gt wieder zu!

Heute war der TabellenfĂŒhrer vom Buchholzer FC bei uns zu Gast. Von den Vorzeichen ein klares Ding, unser MTV bekam eine Packung bei der SG Estetal und der BFC grĂŒĂŸt vom Platz an der Sonne mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden. WÄRE DA NICHT…. die nahezu unheimliche Serie von unseren rot-blauen gegen den BFC – ich weiß nicht wann es die letzte Niederlage gegen den BFC gab.

Das Wetter drohte einen Strich durch den Spieltag zu machen. Einige Partien wurden bereits frĂŒhzeitig abgesagt und auch bei uns Stand der Anpfiff auf der Kippe. Bei nasskaltem Wetter und tiefen PlatzverhĂ€ltnissen ging es mit leichter VerspĂ€tung ins Spiel.

Das Spiel startete sofort. Bereits in der 3.Minute die erste Großchance fĂŒr die GĂ€ste. Einen eigentlichen langen Ball schĂ€tzt Fabi falsch ein und schlĂ€gt ein Luftloch. Der BFC-StĂŒrmer ist wach und nimmt den Ball mit. Bei der zweiten BallberĂŒhrung legt er sich den Ball zu weit vor, so dass Henning hellwach rausstĂŒrmt und den Ball unter sich begrĂ€bt. Im Gegenzug dann der erste Eckball fĂŒr unseren MTV von links. Marvin bringt den Ball halbhoch auf den ersten Pfosten, wo Fabi, der gestern bei der EM-Quali gut aufgepasst hat, den Ball mit der Hacke wie Matthias Ginter in Richtung Tor bringt, doch leider entbrannte keine Gefahr.

Dann ein Kuriosum und der Start vom BFC-Hauptproblem am heutigen Sonntag. Nach einem Foulspiel bekommt der BFC einen Freistoß und fĂŒhrt diesen trotz Ansage des Unparteiischen zu schnell aus. Der SR zeigt dem Spieler gemĂ€ĂŸ Regelbuch die gelbe Karte und die halbe Mannschaft beschwert sich, warum das eine Karte sei – eine Regelschulung hilft! Mit dem nĂ€chsten Angriff des BFC nimmt will Betty klĂ€ren, hat das Bein zu hoch und trifft den Gegner an der Brust – ebenfalls gelb. Der fĂ€llige Freistoß wird treffsicher in die 2-Mann-Mauer versenkt. Die Flanke danach fliegt flach in den Strafraum, der StĂŒrmer behauptet den Ball doch Betty kommt gerade noch mit dem Fuß dazwischen. Den Abschluss der ersten 15 Minuten bildet ein Abseitstor des BFC.

Danach verflacht das Spiel. Unser MTV ist sehr um Ruhe und Ballbesitz bemĂŒht und so plĂ€tscherten die nĂ€chsten 25 Minuten dahin. FĂŒr den BFC folgten keine weiteren Chancen. Auf unsere Seite hatte Janik nach einem langen Diagonalpass eine kleine Chance, doch sein Fernschuss verfehlt das Ziel deutlich.

Als alle sich mit einer torlosen Halbzeit begnĂŒgen wollten, kam plötzlich der Doppelschlag und der BFC verteilt Geschenke. Zuerst ein katastrophaler Querpass im Spielaufbau. 30 Meter zentral vor dem Tor bekommt Janik den Ball in den Fuß gespielt. Er lĂ€uft gute 15 Meter mit dem Ball und legt den Ball ĂŒberlegt halbhoch links am Keeper vorbei.

Drei Minuten spÀter erkÀmpft sich Sascha auf rechts den Ball und bedient Heiko. Der dribbelt gegen einige Gegenspieler in den Strafraum hinein. Schon fast geschlagen schiebt der den Ball im Fallen in die Mitte, wo Marvin alleinstehend nur einschieben braucht.

So ging es mit einem etwas ĂŒberraschendem aber doch verdientem Ergebnis in die Pause.

Die zweite Halbzeit gestaltet sich sehr kĂ€mpferisch und intensiv mit Vorteilen fĂŒr den BFC, jedoch ohne Chancen auf beiden Seiten. In der 68. Minuten belohnt sich der BFC mit dem Anschlusstreffer. Nach einer Ecke von rechts, bekommt die Verteidigung den Ball nicht weg. Dieser kullert zum alleinstehenden BFC-Spieler am linken Pfosten, der sich bedankt und einschiebt. In der 70. Minute dann die erste gute Chance fĂŒr unseren MTV wenn… ja… wenn konsequent beendet werden wĂŒrde.  

Bei einem langen Ball auf Christian wird dieser deutlich gehalten, doch der SR lĂ€sst weiterspielen, da der Ball in Richtung Janik fliegt. Dieser rutscht leider weg und beendet dann den Angriff. Buchholz zeichnet sich durch viele FlankenlĂ€ufe aus, wobei alle Flanken hinter das Tor geschlagen wurden. In der 81. Minute wurde Janik nach einem langen Ball leider aufgrund von Abseits zurĂŒckgepfiffen, naja, Die letzten Minuten plĂ€tscherten vor sich ihn und nach 94 Minuten ertönte dann der Abpfiff.

Der BFC wirkte frĂŒh sehr unzufrieden und beschĂ€ftigten sich im Spielverlauf mehr mit dem Schiedsrichter als mit dem Spiel. In der zweiten Halbzeit kam dann noch Streit untereinander hinzu. FĂŒr unseren MTV war es ein ganz wichtiger und aufgrund von Einsatz und Leidenschaft ein Ă€ußerst verdienter Dreier.

Am kommenden Wochenende beginnt bereits die RĂŒckrunde mit unserem Heimspiel gegen FC Este – Anpfiff 14 Uhr.

Ground

Sportplatz MTV Ramelsloh
Ortsverwaltung Ramelsloh, 17, Ohlendorfer Straße, Seevetal, Harburg, Lower Saxony, 21220, Germany

MTV Ramelsloh

1Henning Brauel Torwart
4Heiko Dinse Abwehr
5Stephan Benthack Abwehr
7Marvin Gnadt StĂŒrmer
8Sascha-Björn Wiechmann 19 Mittelfeld
9Janik Schmahle 11 StĂŒrmer
12Christian Lantz Mittelfeld
14Timo Stahl Abwehr
20Felix Heinzel 10 Mittelfeld
21Finn Godenrath Mittelfeld
27Fabian Klein Abwehr
10Fabian Schulz 20 Mittelfeld
11Szymon Maluski 9 StĂŒrmer
19Mike Retemeier 8 Mittelfeld