Das Jahr geht zu Ende…und ein neues wird kommen

Liebe MTVler,

Eine Sinuskurve würde das Jahr bestens beschreiben, welches wir bald hinter uns haben werden. Der Sport steht bei vielen von uns im Vordergrund und das aus verschiedensten Gründen. Das Auf und Ab, beziehungsweise das Hin und Her welches neue Regeln und Verordnungen mit sich brachten, brachten waren nicht immer umsetzbar und einvernehmbar mit dem Sport den wir anbieten und den ihr betreibt.

Tennis ist das was seit Beginn, abgesehen von einigen Monaten noch ein Sport ist, den wir anbieten können. Fußball war der Sport, der von der Natur des Spiels aus, überwiegend draußen gespielt wird, was bedeutete, das wir die Saison wenigstens beginnen konnten. Badminton, Judo und Ju Jutsu leideten, genauso wie Volleyball daran, das dies in den Hallen statt finden und dadurch natürlich der Kontakt beziehungsweise die Belüftung nur mangelhaft ist.

Dankbarkeit geht an alle Mitglieder, egal ob Übungsleiter, Trainer oder passive Mitglieder gleichermaßen, das gerade in der aktuellen Zeit die Treue gehalten wird. Der MTV ist dafür sehr dankbar und weiß dies zu schätzen.

Das Jahr 2021 wird spannend, nicht nur sportlich, sondern auch gesellschaftlich. Wir vom Vorstand sind auf jeden Fall gespannt und schauen nach vorne und hoffen das wir bald ein wenig mehr dürfen mit der Hoffnung auch bald wieder uneingeschränkt Sport zu machen.

In diesem Sinne wünschen wir euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Gez. der Vorstand