Das Jahr 2021 geht langsam vorbei

Liebe MTVler,

Ein weiteres Jahr liegt nun mehr (fast) hinter uns. Deshalb schon einmal vielen Dank für euer Engagement und vor allem Energie und Zeit die ihr für den MTV aufbringt. Hier ist es egal, ob als Sportler, Übungsleiter, Trainer oder auch nur Unterstützer – Danke.

In diesem Jahr war einiges anders, angefangen mit der Jahreshauptversammlung, die normalerweise am 3. Freitag im Februar stattfinden wĂĽrde, dann aber im Sommer in der Tennishalle. Wie davon auszugehen war, ist der Sport zurĂĽckgekommen, aber doch wohl anders als man dachte. Dennoch finden wir es gut, besser ein wenig Sport zu machen, als gar keinen Sport.

Im Bereich Tennis konnten wir im Rahmen des Tennis wenig bis keine Einschränkungen merken, dafür aber dort wo wir auf Zuschauer angewiesen sind – Plattdeutsches Theater und auch der Spielmannszug. Dennoch sind die Vorbereitungen im Bereich des Theaters im vollem Gange und der Spielmannszug hat ebenfalls einen Weg gefunden, zu spielen und sich vorzubereiten auf das kommende Jahr.

Bei unseren Hallensportabteilungen – Badminton, (Kinder)Turnen, Judo, Ju Jutsu, Tanz im MTV und Volleyball – ging es auch weiter und man hat im Rahmen der Möglichkeiten wieder zu einer gewissen Normalität gefunden.

Das Vereinsleben stand aber nie wirklich still, so haben wir die Tennishalle saniert (WCs und Duschen), nachdem es erneut zu einem Wasserschaden kam. Des Weiteren sind wir aktiv auf die Abteilungen zugegangen, um zu schauen, was es noch alles gibt, was wir für das kommende Jahr anschaffen dürfen. So haben wir für die Abteilungen Judo/Ju Jutsu Matten besorgt, die wohl im Januar geliefert werden, sowie für das Turnen bei Heike ein Upgrade durchgeführt, um ordentliche Gewichte den Sportlern zu bieten. Für die Abteilung Fußball sind die Anschaffungen bereits in den Startlöchern, lediglich die Förderanträge müssen noch gestellt werden, aber das geht erst zum 1. Januar.

Besonders erfreulich ist der heutige Aufstieg unserer U15 in die Landesliga, nach einem 2:1 Heimsieg gegen den Ligakonkurrenten der JSG Ilmenautal – herzlichen GlĂĽckwunsch!

Es ist auf jeden Fall spannend und weil es so spannend ist, wĂĽrden wir uns natĂĽrlich sehr darĂĽber freuen, noch mehr fĂĽr den Vorstand zu begeistern. Wie bekannt, suchen wir noch immer nach einem 1. Vorsitzenden oder aber auch andere Mitglieder die Lust haben, sich noch mehr einzubringen. Ruft uns gerne an oder schreibt uns eine E-Mail an vorstand@mtv-ramelsloh.de

Abschließend wünschen wir euch eine schöne Weihnachtszeit einen guten Rutsch und vor allem bleibt gesund.

Mit sportlichen GrĂĽĂźen

Nadine Becher(2. Vorsitzende)  & André Ambrosius(Leiter der Finanzen)