Willkommen beim MTV Ramelsloh von 1914 e.V.

Der MTV Ramelsloh von 1914 e.V. ist ein gemeinnütziger Sportverein mit knapp 1.000 Mitgliedern südlich von Hamburg in der Gemeinde Seevetal. Außer unserem Sportangebot beheimaten wir auch unseren Spielmannszug und unser plattdeutsches Theater.

Du hast Berichte, Fotos, aktuelle Informationen, die hier noch nicht eingepflegt sind?

Einfach eine Mail an hp@mtv-ramelsloh.de senden.
Wir bemühen uns, die Website aktuell zu halten.

 

Das HP Orga-Team

Eine Gesamtübersicht über unser Sportangebot kann hier eingesehen werden. Sparten-Angebote

+ + N E W S + + + N E W S + + + N E W S + +

 

03.03.2017 Ehrung unseres Kinderschutzprojektes

 

Beim Fest des Sports ist unser Verein für die nachhaltige Arbeit gegen sexualisierte Gewalt im Sport mit dem Almut Eutin Gedenkpreis ausgezeichnet worden.

 

Vielen Dank hierfür an unsere Vertrauenspersonen Daniela Wegner und Tommy Freese, sowie Nadine Becher, die das Projekt von der Vorstandsseite aus führt und koordiniert.

 

Unsere Vertrauenspersonen sind unter kummerkasten@mtv-ramesloh.de über die rechts angegebenen Direktkontakte oder über die auf dem Gelände verteilten Kummerkästen erreichbar.

 

Presse

zusammen mit Kenneth Dittmann vom Kinderschutzbund (links)

21.02.2017 Ehrung durch Gemeinde Seevetal

 

Unsere B-Juniorinnen wurden beim Tag der Ehrungen von der Gemeinde Seevetal für ihren Sieg im letzten Jahr bei den Norddeutschen Meisterschaften im Futsal ausgezeichnet.


Die Mädels waren damit im letzten Jahr die erfolgreichste Mannschaft der Gemeinde Seevetal !!!

19.02.2017 Neuer Vorstand

 

Auf das Jahreshauptversammlung 2017, die am 17.02.2017im Ramelsloher Hof stattgefunden hat, wurden viele personelle Wechsel im Vorstand durchgeführt.

 

Wir bedanken uns bei...

... unserem 1. Vorsitzenden Jörg Nipko

... unserem 1. Beisitzer Christian Müller

... unserem 2. Beisitzer Hermann Tödter und

... unserem Schriftwart Ulrich Schneider

für die geleistete Arbeit und die investierten Stunden und wünschen uns, dass ihr unserem Verein noch lange erhalten bleibt.

 

Gleichzeitig begrüssen wir ...

... unseren 1. Vorsitzenden Malte Fenske

... unseren 1. Beisitzer Helmut Henning

... unseren 2. Beisitzer Gerd Peters und

... unseren Schriftwart Sonja Jeske

und wünschen für die zukünftigen Aufgaben ein allzeit gutes Händchen.

19.02.2017 B-Juniorinnen Futsal Bezirksmeister

 

Unsere B-Mädels haben es mal wieder geschafft.
Nach dem Sieg bei der Kreismeisterschaft, wo Buchholz im Finale mit 1:0 besiegt werden konnte, haben unsere B-Mädchen jetzt auch den Bezirksmeistertitel verteidigt.
Nach 3 Siegen in den ersten Gruppenspielen (2:0  gegen Oyten, 2:1 gegen Apensen und 4:1 gegen Bardowick/Handorf) reichten unseren Mädels noch 2 Unentschieden (2:2 gegen Jeddingen und 1:1 gegen Geestland) zum Einzug ins Halbfinale.
Dort traf unsere Mannschaft, wie schon im Halbfinale der Kreismeisterschaft, auf Eintracht Lüneburg. Durch 2 Tore von Svenja Benecke konnten die Mädels auch diesmal als Sieger ins Finale einziehen.
Im Finale, gegen Flottwedel, die sich im anderen Halbfinale im 6 m Schießen gegen Apensen durchgesetzt hatten, gingen unsere Mädels wieder Mal durch Svenja Benecke mit 1:0 in Führung (ihr insgesamt 7. Tor im Turnierverlauf). Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich, trafen Pauline März und Nora Grimm zum verdienten 3:1 Sieg.
Am nächsten Wochenende geht es jetzt in Gifhorn  zur Niedersachsenmeisterschaft der B-Juniorinnen und ein Wochenende später muss die Mannschaft bei der Niedersachsenmeisterschaft der Damen in Cloppenburg antreten, für die sie sich auch qualifiziert haben.

19.02.2017 U10 Kreismeister

 

U10 gewinnt zum zweiten Mal den Kreispokal

In 3 Jahren dreimal im Finale gestanden und nun zum zweiten Mal den Hallenkreispokal des Jahrgangs 2007 gewonnen.
Was anfangs eine schöne Vorstellung war, hat sich dann im Laufe der Hallensaison zu einem
festen Plan entwickelt.
Mit 27 Punkten und einem Torverhältnis von 28:5 wurde die Vorrunde sensationell abgeschlossen. Es gab lediglich eine Niederlage in der Rückrunde, die aber zu verschmerzen war. Mit 15 Punkten und ohne Gegentor wurde dann auch die Zwischenrunde ebenso klar und souverän runtergespielt.
Das Erreichen der Endrunde war nach unserer bisher verkorksten Saison auf dem Rasen ein gutes Zeichen, aber bis zu unserem Minimalziel Halbfinale leider noch ein weiter Weg. Bis auf die beiden Überraschungsteams MTV Hanstedt und FC Buchholz II, sowie dem Geheimfavoriten aus Meckelfeld, waren alle anderen Mannschaften unsere unmittelbaren
Kontrahenten aus der Kreisliga und somit bestens bekannt.
Das erste Gruppenspiel gegen Buchholz II wurde erwartungsgemäß mit 2:0 gewonnen. Das zweite Spiel gegen TUS Fleestedt wurde dann leider knapp mit 0:1 verloren. Hier hatte zum eigenen Ärger des Trainers, dieser leider aufgrund eines Wechselfehlers seinen Teil dazu beigetragen. Aber sowas kann ja mal passieren.
Durch diese Niederlage hatten wir unsere Chance vertan, vorzeitig das Halbfinale zu erreichen. Aufgrund der anderen Ergebnisse in der Gruppe, waren wir nunmehr im letzten Spiel gegen TV Meckelfeld zum Siegen verdammt. Selbst ein Unentschieden hätte das Aus bedeutet. Was aber in diesem Spiel passierte, hatten Spieler, Trainer und Eltern so nicht erwartet. Mit einer spielerischen Glanzleistung, absolutem Willen, aber auch einem enormen Kraftaufwand wurde das Spiel am Ende mit 2:0 gewonnen. Somit standen wir im fast nicht mehr für möglich gehaltenen Halbfinale.
Dort trafen wir auf den JFV Borstel-Luhdorf. Das Spiel ging dann nach ausgeglichenen und spannenden 12 Minuten mit 1:0 an uns.
Wie in der Vorrunde ging es im Finale dann wieder gegen den TUS Fleestedt. Wir haben  dann nochmal alles was wir hatten in den Ring geworfen und siegten am Ende souverän mit 1:0  Der Weg hierher hatte allen recht viel Kraft gekostet, doch zum ausgelassenen Feiern inkl. Cola aus dem Pokal hat es dann noch gereicht.
Das, was die Mannschaft hier abgerufen hat, war wirklich großartig und aller Ehren wert.
Die Jungs können stolz auf sich sein. Der Trainer ist es sowieso.

05.02.2017 B-Juniorinnen Futsal Kreismeister

 

Die B-Juniorinnen mit Trainer Reiner Maack sind Futsal Kreismeister geworden. Ein toller Erfolg, auf den sich aufbauen lässt.

05.02.2017 U16 mit neuem Sponsor

 

Gerade im Jugendfussball ist persönliches und finanzielles Engagement sehr wichtig.

 

Wir danken unserem neuen Sponsor für die U16.

05.02.2017 D1 gewinnt packendes Finale

 

Turnier Jesteburg. Die D1 hat in einem packenden Finale die DFB Auswahl des Kreises Uelzen mit 5:4 geschlagen und den Wanderpokal des VFL Jesteburg gewonnen. Nachdem im Halbfinale der Titelverteidiger SV Sasel mit 2:1 bezwungen wurde, ging es im Endspiel gegen den klaren Favoriten der DFB Auswahl Uelzen. Nach Hälfte der Spielzeit lag Uelzen mit 2:0 vorn und alles sah nach einer klaren Niederlage aus, weil wir zwar spielerisch mithalten konnten, aber Uelzen eiskalt seine Torchancen nutzte. Wir hatten zwei gute Möglichkeiten zur Führung nicht gemacht und wurden klassisch ausgekontert. Aber die Jungs wollten heute unbedingt und haben durch Moral, Willen und Qualität noch ein 2:2 gemacht, sodas es zu einem 8m schießen kam. Auch hier stand es nach den ersten 3 Schützen 2:2 und es gab quasi noch eine Verlängerung, in der wir den besseren Torwart hatten. Der Sieg nach 8 m Schießen war verdient, weil unser Torwart 2x gehalten hat und alle anderen Schützen souverän verwandelt haben. Die Freude war natürlich riesig und am meisten freut mich, das die Mannschaft endlich mal erfolgreich ihr Potenzial ausgespielt hat. Herzlichen Glückwunsch und Ulfs Schlusswort: Was für ein Hammer Endspiel!

05.02.2017 U8 verdiente Sieger in Roddau

 

Unsere U8 haben das Hallenmasters der JSG Roddau mit gesamt 16:2 Toren verdient gewonnen

Plattdeutsches Theater - Saison 2016 beendet

 

Spökelstund‘n“ - eine Komödie in 4 Akten von Rudolf Korf startete am 24.09.2016 im Ramelsloher Hof. Die diesjährige Theatersaison ist nun beendet.

 

Rd. 1.200 Zuschauer wurden in diesem Jahr von der gewohnt hohen Qualität der Darbietung begeistert.

 

hier.

 

geänderte Zeiten Kindertanz ab September

 

Mit Wirkung ab September 2016 bieten wir im Rahmen der Kooperation mit der Grundschule Ramelsloh dort Kindertanz als AG an.

 

Aus diesem Grund ändern sich die Zeiten am Donnerstag geringfügig.

 

tänzerische Früherziehung für 3-4 Jährige startet neu um 16:20 Uhr

kreativer Kindertanz für 5-6 Jährige startet neu um 17:05 Uhr.

 

Die neuen Zeiten gelten ab dem 08.09.2016.

 

Alle Angebote an Donnerstag finden in der Schulsporthalle der Grundschule statt. Das Sportheim wird hierfür nicht mehr genutzt.

 

Das komplette Sportangebot findest du hier

Kartenvorverkauf Plattdeutsches Theater

 

Am 03.09.2016 startet um 09:00 Uhr der Vorverkauf für das diesjährige Theaterstück Spökelstund‘n“ - Komödie in 4 Akten von Rudolf Korf

 

Die Termine und eine Inhaltsangabe findet ihr hier.

 

Kooperation mit der Grundschule

 

Im Rahmen der Ganztagesschule Ramelsloh werden einige der dortigen Angebote durch unseren Verein im Rahmen einer Kooperation geschaffen.

Seit dem Schuljahr 2015/2016 bieten wir bereits Kinderturnen und Leichtathletik an.

Hinzu kommen ab dem Schuljahr 2016/2017 Kindertanz und Badminton.

 

Vielen Dank an alle Übungsleiter, die sich die Zeit hierfür nehmen und den Kindern mit ihrem Engagement den Spass an Bewegung und Sport nahe bringen.

Auf in die neue Saison

 

Die Fußballer starten in die neue Saison in der 1. Kreisklasse.

 

Erklärtes Ziel von Trainer Lars Henk ist ein Platz unter den ersten fünf.

 

Auf gehts, Männer

Presse

Tommy Freese Vize-Europameister im Judo

 

Wir gratulieren unserem Abteilungs- und Übungsleiter Tommy Freese zur Vize-Europameisterschaft 2016.

 

Großartige Leistung. Mehr

Sommerfest 2016

Am 18.6.16 haben wir unser 4. MTV-Sommerfest veranstaltet.

Der Vorstand bedankt sich bei allen fleissigen Helfern für ihre Unterstützung bei der Durchführung.

Bilder folgen.

 

Finale um den Kreispokal

Unsere 2.Mannschaft B-Juniorinnen spielte am 18.6.16 um den Kreispokal und verlor trotz Überlegenheit mit 1-4 gegen TVV Neu Wulmstorf.

 

FUSSBALL

 
Bericht der D1-Jugend
 
Nachdem wir aus der Kreisliga unter sehr unglücklichen Umständen abgestiegen sind, hat die Mannschaft in der Kreisklasse eine beeindruckende Reaktion gezeigt und eine noch beeindruckendere Serie hingelegt.
Ohne auch nur einen einzigen Punkt abzugeben wurde die Meisterschaft in der 1 Kreisklasse Harburg gewonnen.
Das von den Spielern kurz vor Saisonende selbst gesteckte Ziel hundert Tore zu schiessen, wurde lediglich um 3 Tore verfehlt, sodass 15 Punkte Vorsprung auf den Zweiten und ein Torverhältnis von 97:14 Toren schon eine Leistung darstellen, auf die die Mannschaft stolz sein kann.
Die D1 hat als Mannschaft eine wirklich geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt, inder es keinen herausragenden Einzelspieler gibt, aber ein Team bildet, indem viele kleine Rädchen gut ineinander greifen und somit das bilden, was man im Mannschftssport braucht. Eine miteinander spielende Mannschaft und nicht viele spielende Einzelspieler!
 
Ich gratuliere der Mannschaft hiermit auchmal über offizielle Seiten zur Meisterschaft und wir freuen uns als Trainerteam mit Monika und Ulli auch über die erfolgreiche Ramelsloher Jugendfussballarbeit mit der Mannschaft und die gute Unterstützung des gesamten Vereins!
 
Anbei das Mannschaftsfoto nach dem hart erspielten 3:1 Heimsieg gegen Over- Bullenhausen. Es fehlen verletzungsbedingt Jonas Giesser und Paul Staacke
 
Bernd Eggert
Trainer

 

Sportzentrum Seevetal eingeweiht

Am Sonntag wurde das Sportzentrum Seevetal in Fleestedt eingeweiht.

FUSSBALL:  AUFSTIEG

Unsere 2.Herren belegte den 2.Platz in der 4.Kreisklasse und stieg damit in die 3.Kreisklasse auf.

Glückwunsch!

 

FUSSBALL: ABSTIEG

Unsere 1.Herren musste nach einem Jahr die Kreisliga wieder verlassen und stieg in die 1.Kreisklasse ab.

 

FUSSBALL

 

Trainer/Betreuer für alle Jahrgänge gesucht:

Kontakt über Abteilungsleiter Christian Müller.

Trainersuche Jugend.pdf
PDF-Dokument [45.8 KB]

Präventionsprojekt "Schweigen schützt die Falschen"

 

Werbung für unser Kinderschutzprojekt ... heute im Wochenblatt

Presse

B-Juniorinnen sind NORDDEUTSCHER MEISTER

 

Unsere jungen Damen siegten heute (6.3.16) in Hamburg bei der Endrunde um die Norddeutsche B-Juniorinnen Futsal-Meisterschaft 2016.

 

In der Vorrunde wurde der HSV mit 1-0, Bremerhaven mit 6-0 und Krumme mit 5-1 geschlagen. Im Halbfinale gabe es ein 3-1 gegen Holstein Kiel und im Endspiel wurde Blau-Weiß Schenefeld mit 2-1 bezwungen.

 

Presse

Futsal-Vizemeister Niedersachsen

 

In einem spannenden Turnier musste sich unsere B-Juniorinnen im Finale trotz starker Leistung im Sechsmeterschiessen der Mannschaft aus Hildesheim geschlagen geben.

ACHTUNG DEFIBRILLATORWERBUNG

 

Vor ein paar Jahren haben wir von der Firma DEFIMED einen kostenlosen Defibrillator im Vereinsheim aufgehängt bekommen.
 Für den Verein sind hier keine Kosten entstanden, jedoch hat die Firma Defimed sich das Recht zusichern lassen, eine Schautafel aufzustellen und auf dieser Werbekunden zu platzieren.

 

Uns ist zugetragen worden, dass derzeit vermehrt potentielle Werbekunden angesprochen werden um die Werbung auf dieser Schautafel, die am Sportheim steht, zu platzieren.

 

Der Anrufer behauptet im Namen des MTV Ramelsloh anzurufen.

 

Dies ist ausdrücklich nicht der Fall. Die Werbung wird von der Firma Defimed vertrieben. Der MTV Ramelsloh ist kein Vertragspartner. Jeder individuell abgeschlossene Werbevertrag hat mit dem Verein nichts zu tun. Der MTV Ramelsloh ist weder für Vertragskonditionen, noch Zahlungen aus abgeschlossenen Verträgen oder Art, Ort und Inhalt der Werbungen verantwortlich.

 

Die Anzeigenwerbung wird ausdrücklich nicht vom MTV Ramelsloh vertrieben.

 

Ich selbst habe so einen Anruf eben erhalten.

 

Simon Mehlan

B-Juniorinnen

 

Die B Mädchen vom MTV Ramelsloh haben sich am Samstag in Osterholz zum dritten Mal in Folge den Bezirkstitel im Futsal geholt.

Jahreshauptversammlung 2016

 

Die zweite Vorsitzende Nadine Becher und der Leiter der Finanzen Simon Mehlan stellten sich zur Wiederwahl und wurden im Amt bestätigt.

 

Die Satzung wurde im § 5 Mitgliedschaft geändert.

Spartenhomepage Badminton

 

Die Badmintonabteilung hat online eine neue Heimat gefunden und ist ab sofort unter

http://mtvramelsloh-badminton.jimdo.com

zu erreichen.

 

Ein Link hierzu befindet sich auch im Spartenangebot.

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2016

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Freitag, 19.02.2016 ab 19:30 Uhr im Ramelsloher Hof statt.

 

 

Einladung JHV 2016
Einladung.pdf
PDF-Dokument [43.7 KB]
Anlage Satzungsänderung
Satzungsänderung.pdf
PDF-Dokument [36.4 KB]

Peter Schweizer, Torwartlegende des MTV Ramelsloh, jetzt Großunternehmer in Brisbane/Australien hat der 1.Herren des

MTV Ramelsloh einen neuen Trikotsatz gesponsert.

Der Verein hat keine Mühen und Kosten gescheut und ihren Spieler Mike Reitmeier nach Brisbane gesandt um als Dank

ein Trikot und ein Mannschaftsfoto zu übergeben.

Sportfreunde Weiß

 

Seit Beginn der Aktion im Jahr 2013 sind durch die Bäckerei Weiß & Sohn insgesamt rd. 1.550 € an Spenden an den Verein geflossen.

 

Sammelt bitte weiter fleissig Belege und werft diese in Ramelsloh in den Sammelkasten.

 

Vielen Dank an all die fleißigen Belegsammler. Macht weiter so.

Sportfreunde Weiß

Änderungen beim Tanzangebot

 

Zum Jahreswechsel hat uns unsere langjährige Übungsleiterin Svenja Schneider aus privaten Gründen verlassen. Den laufenden Kurs Jazz-Dance übernimmt zum Jahreswechsel Melissa Marlin-Stephan. Bei den Kindertanzangeboten am Donnerstag ergaben sich aus organisatorischen Gründen geringfüge Änderungen bei den Zeiten.

 

Das vollständige aktualisierte Sportangebot befindet sich hier.

Schweigen schützt die Falschen

 

Wir haben einen Flyer zur Information und einen Kinder- und Jugendrechte-Pass neu erstellt. Dieser wird in der nächsten Zeit in den einzelnen Abteilungen und Sportgruppen zur Verteilung kommen.

 

Presse

Wir unterstützen die Aktion des niedersächsichen Fußballverbandes

 

Fußballvereine gegen Rechts - Kein Platz für Rassismus und Gewalt!!!

Sportplakette des Bundespräsidenten

 

Am 08.09.2015 wurde dem Verein im Rahmen einer festlichen Zeremonie die Sportplakette des Bundespräsidenten verliehen. Ein Bild und die Laudatio befindet sich hier.

 

Sponsoren gesucht

 

Unsere Jugendvolleyballerinnen C und D Jugend suchen dringend Sponsoren für die Trikots die hier präsentiert werden, sowie für Trainingsanzüge. Des Weiteren suchen wir dringend Verstärkung für unsere Jugendmannschaften. Gesucht wird jeder zwischen 8 und 16 Jahren der Lust hat Montags von 18-20 Volleyball zu spielen.

Volleyball Damen - Aufstieg in die Landesliga

Neue Geschäftsstelle

 

Unsere Geschäftsstelle hat ein neues Zuhause gefunden. Diese befindet sich nun im Eingangsbereich der Tennishalle und ist wie bisher in der Zeit von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr am Donnerstag besetzt. Neue Telefonnummer: 0 41 85 - 8 08 77 47

 

Sportfreunde Weiss

 

Bäcker Weiß unterstützt den MTV Ramelsloh mit bis zu 5.000,- € pro Jahr - wenn DU hilfst! >>mehr

Spendenkonten

 

Als gemeinnütziger Verein finanzieren wir uns durch Spenden & Mitgliedsbeiträge und freuen uns über jede Zuwendung!

 

Hier finden Sie unsere Spendenkonten.